Loading...
Ohrkorrekturen2018-10-08T15:39:39+00:00

Gesichtschirurgie – ein harmonisches Gesichtsprofil

Ohrkorrekturen

Abstehende Ohren sind oft der Grund für Spott durch andere Menschen oder schränken die Möglichkeiten für bestimmte Frisuren ein. Häufig besteht auch eine Asymmetrie oder nur ein Ohr steht ab. Abstehende Ohren können durch eine veränderte Faltung der Ohrmuschel, eines verstärkten Wachstums von Teilen der Ohrmuschel oder Kombinationen hieraus entstehen. Die Korrektur dieser Ohren lässt sich in einer ambulant durchzuführenden Operation gut durchführen.

Dabei wird die natürliche Faltung des Ohrknorpels wiederhergestellt, die Ohrmuschel geformt oder gegenüber der „normal“ geformten Gegenseite angeglichen. Ich verwende dabei eine Kombination verschiedener, seit langem bewährter Techniken der Knorpelformung, um für Sie ein optimales Ergebnis zu erzielen. Die Narbe liegt verdeckt hinter dem Ohr.

Die Operation kann bei Erwachsenen in Lokalanästhesie – eventuell auch mit Dämmerschlaf – bei Kindern üblicherweise in einer kurzen Vollnarkose durchgeführt werden.

Im Anschluss an die Operation muss für ca. 3 Wochen Tag und Nacht und weitere 3 Wochen nur zur Nacht ein Stirnband zum Schutz der Ohren getragen werden, um den heilenden Knorpel zu schützen.